Logo EiSat GmbH

Nominierung der Ortenau-Brücke für den Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg 2020

07.11.2019 – Mit dem Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg will das Land besonders innovative, beispielhafte und übertragbare Lösungen für die planerischen und baulichen Herausforderungen in den Städten und Gemeinden des Landes würdigen und bekannt machen.

Eine unabhängige Jury mit Fachleuten aus Stadtplanung, Architektur und Ingenieurbau, mit Abgeordneten aller Landtagsfraktionen sowie mit Wirtschafts- und Wohnungsbauministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL traf in ihrer Sitzung am 7. November 2019 ihre Auswahl aus 133 Einreichungen.

Insgesamt 24 Projekte in acht Sparten wurden für den Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg 2020 nominiert.

Aus der Jury-Bewertung:
„Insgesamt wurde eine hohe gestalterische Qualität bis ins Detail in der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Objekt und Tragwerksplanung erzielt.“

www.baukultur-bw.de